2018 – Aktuell

Am 15. Oktober 2018 wurde für Benjamin Funke, geboren am 12. Dezember 2017 ein Apfelbaum gepflanzt.
Die Zukunftsschmiede gestaltete bei der Pflanzung mit der gesamten Familie Funke und Vertretern der Nabu eine kleine Feierstunde.

Zur Erinnerung erhielt die Familie Funke eine Urkunde der Zukunftsschmiede Gevelsberg e. V.

 

 

Der Verlag Randomhouse cbj hat uns ein Exemplar des aktuellen Buches „Bienenkönigin“ von Claudia Praxmayer zur Verfügung gestellt. Dieser packende, futuristischer Roman ist lesenswert.
Neben einer spannenden Kriminalgeschichte bietet das Buch eine recht ausführliche Darstellung der Problematik um das Bienensterben.

Jeder, der das Buch gern lesen möchte, kann sich bei mir melden,

gas@ajum.de

Verlag: cbj
ISBN: 978-3570165331
Seitenzahl: 352 Seiten

 

 

Einladung zum Hauptforum am 20. Juni 2018

Einladung Hauptforum 2018

————————————————————————

Preisverleihung für die beste Schätzung beim Murmelspiel

Die Zukunftsschmiede Gevelsberg e.V. – Lokale Agenda 21 war bei den Feierlichkeiten zum 45-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum Vendôme-Gevelsberg Samstag den 02.06. am Ennepebogen mit einem Stand vertreten.
Neben Informationen zum ökologischen (Balkon-)Gärtnern, dem offenen Bücherschrank und Marmeladen aus dem Kinderheim in Sprottau wurden zwei besondere Aktionen präsentiert:

Färben mit Pflanzenfarben – Am Stand wurden mit Kindern und allen anderen Interessierten aus verschiedenen Gemüsen und Gewürzen wie z. B. Rotkohl oder Kurkuma Pflanzenfarben hergestellt und diese mit natürlichen Zusatzstoffen wie Zitronensaft oder Natron in Farbton, Intensität und Helligkeit variiert. Mit den vor Ort hergestellten Farben konnten direkt Stoffe gefärbt werden oder auf Stoff oder Papier gemalt werden. Ein jugendlicher Besucher aus Vendome erstellte kleine Aquarellkunstwerke mit Motiven Gevelsbergs und der Jubiläumsfeierlichkeiten. Hier konnte praktisch erprobt werden, dass leuchtende Farben auch ohne künstliche chemische Zusätze quasi aus dem eigenen Garten selbst hergestellt werden können.
Als zweite Aktion wurde ein Klassiker präsentiert: Schätze die Anzahl der Murmeln im Glas. Durch die unterschiedlichen Größen der Murmeln war die Schätzung trotz eines geraden Glases nicht einfach.

Die hochwertigen Preise – ein Vogelhaus, ein Bienenhotel und ein Fledermauskasten – sollten auf das ökologische Anliegen der Zukunftsschmiede Gevelsberg e.V., die Aufwertung der städtischen Lebensräume, hinweisen. So hat die Zukunftsschmiede Gevelsberg e.V. zum Beispiel in Zusammenarbeit mit dem NABU EN direkt neben dem Festgelände ein Bienenhotel errichtet. Die Gewinner des Schätzspiels können mit ihren Preisen im eigenen Garten oder am Haus die Artenvielfalt im Siedlungsraum unterstützen.
Die Gewinner, Familie Hubo, haben mit ihrer Schätzung von 438 Murmeln fast exakt die korrekte Anzahl der tatsächlich im Glas befindlichen 439 Murmeln geschätzt. Die nächsten Schätzungen lagen zwar deutlicher neben der richtigen Anzahl, waren aber mit ähnlich großem Abstand (39 bzw. 41 Murmeln) zur korrekten Zahl geschätzt.
Da am Abend bei der Verkündung der Gewinner des Schätzspieles nur der 2. Sieger, Jörg Diembeck, anwesend war, wurden den anderen Gewinnern, Fam. Hubo, und den Drittplatzierten, Fam. Sleeper, die Preise am vergangenen Freitag im Agenda-Büro feierlich überreicht. Bemerkenswert war, dass die Gewinner nicht nur aus Gevelsberg, sondern auch aus Ennepetal und Hattingen kommen.

———————————————————————

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28. Februar 2018

Einladung JHV2018

———————————————————————

Dickes G am Ennepebogen in Gevelsberg

Und hier könnt Ihr Euch über die tolle Veranstaltung informieren!

Musik nonstop am Ennepebogen
Der Link hierzu lautet: https://city-anzeiger.blogspot.de/2017/09/musik-nonstop-am-ennepebogen.html

Dickes G

  • Wir sind seit Jahren dabei und verwöhnen das Publikum mit veganen und vegetarischen „KÖSTLICHKEITEN AUS ALLER WELT“.
  • Annette und Christiane am Vegan Food Stand